fbpx

Diese 8 Schauspieler haben bisher die meisten Oscars gewonnen

Die Oscars sind der prestigeträchtigste Preis in der Filmindustrie und werden jährlich von der Academy of Motion Picture Arts and Sciences vergeben. Seit der ersten Verleihung im Jahr 1929 haben unzählige Schauspieler und Schauspielerinnen den begehrten Preis gewonnen, aber nur wenige haben den Rekord für die meisten Oscars aller Zeiten gebrochen.

Schauspieler mit den meisten Oscars

In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf die Schauspieler und Schauspielerinnen, die die meisten Oscars gewonnen haben.

Katharine Hepburn (4 Stück)

Katharine Hepburn ist mit vier Oscars der Schauspieler mit den meisten Auszeichnungen aller Zeiten. Sie gewann den Preis für ihre Leistungen in den Filmen:

  • „Morgenrot des Ruhms“ (1933)
  • „Der Löwe im Winter“ (1968)
  • „Plötzlich letzter Sommer“ (1959)
  • „Am goldenen See“ (1981)

Hepburn gilt als eine der größten Schauspielerinnen in der Geschichte Hollywoods und ihr Vermächtnis lebt bis heute fort.

Woody Allen (4 Stück)

Woody Allen ist ein mehrfach ausgezeichneter Regisseur und Drehbuchautor, der vier Oscars gewonnen hat – alle in der Kategorie Bestes Originaldrehbuch. Er wurde für seine Arbeit an den Filmen

  • „Annie Hall“ (1977)
  • „Hannah and Her Sisters“ (1986)
  • „Midnight in Paris“ (2011)
  • „Der Stadtneurotiker“ (1977)

ausgezeichnet.

Obwohl Allen wegen kontroverser Vorwürfe in der Öffentlichkeit umstritten ist, hat er zweifellos einen großen Einfluss auf die Filmindustrie und wurde für seine kreativen Beiträge vielfach ausgezeichnet.

Frances McDormand (3 Stück)

Frances McDormand hat in der Tat insgesamt drei Oscars gewonnen und ist somit eine der erfolgreichsten Schauspielerinnen bei den Academy Awards. Sie erhielt den Preis für ihre herausragenden Leistungen in den Filmen:

  • „Fargo“ (1996)
  • „Three Billboards Outside Ebbing, Missouri“ (2017)
  • „Nomadland“ (2020)

Besonders für ihre Darstellung in „Fargo“ und „Three Billboards Outside Ebbing, Missouri“ erntete McDormand viel Lob von Kritikern und Publikum gleichermaßen.

Daniel Day-Lewis (3 Stück)

Mit insgesamt drei Oscars ist Daniel Day-Lewis einer der am meisten ausgezeichneten Schauspieler aller Zeiten. Er gewann den Preis für seine Leistungen in:

  • „Mein linker Fuß“ (1989)
  • „There Will Be Blood“ (2007)
  • „Lincoln“ (2012)

Day-Lewis wird oft als einer der besten Schauspieler seiner Generation bezeichnet und seine herausragende schauspielerische Leistung hat ihm den Respekt der Branche eingebracht.

Meryl Streep (3 Stück)

Meryl Streep ist eine der bekanntesten und gefeiertsten Schauspielerinnen aller Zeiten und hält den Rekord für die meisten Oscar-Nominierungen aller Zeiten. Sie hat insgesamt drei Oscars gewonnen, für ihre Darstellungen in:

  • „Kramer gegen Kramer“ (1979)
  • „Sophies Entscheidung“ (1982)
  • „Die Eiserne Lady“ (2011)

Streep gilt als eine der vielseitigsten Schauspielerinnen ihrer Generation und hat während ihrer Karriere in zahlreichen Filmen und Genres mitgewirkt.

Jack Nicholson (3 Stück)

Mit drei Oscars ist Jack Nicholson einer der erfolgreichsten Schauspieler in der Geschichte der Academy Awards. Er gewann den Preis für seine Leistungen in:

  • „Einer flog über das Kuckucksnest“ (1975)
  • „Zeit der Zärtlichkeit“ (1983)
  • „Besser geht’s nicht“ (1997).

Nicholson wird oft als eine Hollywood-Ikone bezeichnet und seine Leistungen als Schauspieler haben den Film maßgeblich geprägt.

Ingrid Bergman (3 Stück)

Ingrid Bergman gewann insgesamt drei Oscars, darunter einen Ehrenoscar für ihr Lebenswerk. Sie gewann den Preis für ihre Leistungen in:

  • „Gaslicht“ (1944)
  • „Anastasia“ (1956)
  • „Mord im Orient-Express“ (1974)

Bergman gilt als eine der größten Schauspielerinnen aller Zeiten und hat in ihrer Karriere in zahlreichen internationalen Filmen mitgewirkt.

Walter Brennan (3 Stück)

Walter Brennan war ein bekannter Schauspieler, der in vielen Hollywood-Filmen mitwirkte. Er gewann insgesamt drei Oscars für seine Schauspielkunst, alle in der Kategorie „Bester Nebendarsteller“. Brennans erste Auszeichnung erhielt er für seine Rolle in

  • dem Western „Kentucky“ (1938)
  • seine zweite für den Film „Die wilden Zwanziger“ (1942)
  • und seine dritte für „Heimweh“ (1948).

Brennan war bekannt für seine einzigartige Art zu sprechen und seine Fähigkeit, eine Vielzahl von Charakteren darzustellen. Er war besonders gut darin, stereotype Charaktere wie den grummeligen, aber liebenswerten alten Mann zu spielen, und er war eine wichtige Figur in der goldenen Ära Hollywoods. Obwohl Brennan heute vielleicht nicht so bekannt ist wie einige der anderen Schauspieler auf dieser Liste, bleibt er eine Legende in der Filmgeschichte und seine Leistungen wurden von der Academy of Motion Picture Arts and Sciences mit mehreren Oscars gewürdigt.

Es gibt viele weitere talentierte Schauspieler, die im Laufe der Jahre bei den Oscars ausgezeichnet wurden. Hier sind einige weitere Schauspieler, die mehrere Oscars gewonnen haben:

  • Marlon Brando (zweimal ausgezeichnet)
  • Robert De Niro (zweimal ausgezeichnet)
  • Tom Hanks (zweimal ausgezeichnet)
  • Denzel Washington (zweimal ausgezeichnet)
  • Dustin Hoffman (zweimal ausgezeichnet)
  • Jane Fonda (zweimal ausgezeichnet)
  • Sally Field (zweimal ausgezeichnet)
  • Hilary Swank (zweimal ausgezeichnet)
  • Christoph Waltz (zweimal ausgezeichnet)
  • Mahershala Ali (zweimal ausgezeichnet)

Diese Schauspieler und Schauspielerinnen haben in der Filmindustrie Spuren hinterlassen und werden aufgrund ihrer unglaublichen Leistungen und Erfolge immer in Erinnerung bleiben.

Bewertung 4.6 / 5. 157